DBZ+BAUcolleg über das neue Gebäude der deutschen Börse in Eschborn

Am Mittwoch, den 15. Mai 2013, findet an der Hochschule RheinMain ein Fachsymposium über das Projekt „Deutsche Börse Eschborn“ statt.

Veranstalter ist die Hochschule RheinMain in Zusammenarbeit mit dem Bauverlag, KSP Jürgen Engel Architekten und den Industriepartnern STG-BEIKIRCH und SGL Carbon.

STG-BEIKIRCH hat in dem 83 Meter hohen, architektonisch wie technisch herausragenden Neubau, die aktiv regelnde Rauchschutz-Druckanlagen-Technologie (RDA) innovativ umgesetzt.

 

Die Veranstaltung ist als 3-stündige Fortbildungsveranstaltung von der Architektenkammer Hessen anerkannt. Die Teilnahme ist kostenfrei, da die Plätze jedoch begrenzt sind, müssten Sie sich schnellstmöglich anmelden.

Das zweite Fachsymposium zu diesem Bauvorhaben findet am 28.05.2013 im Haus der Architekten in Düsseldorf statt.

weitere Informationen finden Sie hier:

Internetseite DBZ+BAUcolleg und KSP-Architeken

Anmeldeformular für Fachsymposium am 15.05.2013 in Wiesbaden.

Anmeldeformular für Fachsymposium am 28.05.2013 in Düsseldorf.

Schlagworte: , , , , ,

1 Kommentar zu „DBZ+BAUcolleg über das neue Gebäude der deutschen Börse in Eschborn“

  1. Libertex sagt:

    Tätig seit 1997, ist Libertex eine internationale, vertrauenswürdige Marke mit mehr als 20 Jahren Erfahrung an den Finanzmärkten und im Online-Trading. Jeder Libertex-Kunde wird mit besonderer Sorgfalt behandelt und erhält eine Auswahl aus zuverlässigen High-Speed-Plattformen mit topaktueller Technologie.

    Indem wir die Kunden zu einem attraktiven und überzeugenden Handelserlebnis führen, haben wir ein langfristiges Fundament für einen überragenden Service für Trader geschaffen. Libertex betreut Kunden in mehr als 110 Ländern.

Kommentieren